Smart Home Echo Hub von Amazon feiert Premiere - Bedienpanel für Smart-Home-Geräte - News, Bild
21.02.2024
per Whatsapp teilen

Echo Hub von Amazon feiert Premiere - Bedienpanel für Smart-Home-Geräte

Das Alexa-fähige Smart-Home-Bedienpanel soll Kunden eine bequeme Möglichkeit geben, kompatible Smart-Home-Geräte zu verwalten.

Echo Hub verfügt über ein acht Zoll großes Touch-Display mit einem anpassbaren Smart-Home-Dashboard. Dieses erlaubt es, Smart-Home-Geräte zu gruppieren und zu verwalten, das Ring-Sicherheitssystem zu aktivieren, eine Routine zu starten, mit Widgets organisiert zu bleiben oder mehrere kompatible Kameras auf einmal anzuzeigen.

Echo Hub nutzt Infrarottechnologie, um zu erkennen, ob jemand in der Nähe ist. So kann das Gerät nahtlos von einem mit Lieblingsfotos oder einer Uhr personalisierten Screen zum Dashboard für die Smart-Home-Steuerung wechseln.

Echo Hub kann an der Wand angebracht oder mit einem optional erhältlichen Standfuß verwendet werden. Der integrierte Smart-Home-Hub unterstützt Zigbee, Thread, Bluetooth und Matter und sorgt für die Kompatibilität mit zahlreichen Smart-Home-Geräten wie vernetzten Kameras, Leuchten, Schlössern, Steckdosen, Thermostaten oder Lautsprechern. Echo Hub unterstützt drahtlose oder – mit einem kompatiblen, optionalen Power-over-Ethernet (PoE)-Adapter – auch kabelgebundene Internetverbindungen.

Echo Hub wird für 199,99 Euro angeboten. Ebenfalls ab sofort erhältlich sind dekorative Rahmen für 29,99 Euro in Weiß, hellem Holz oder Metallic sowie ein Standfuß für 34,99 Euro.

Vorheriger News

Smart Lock: Nuki startet Fernzugriff via Thread

Nächste News

Hama-Webcam mit Ringlicht, Stereo-Mikrofon, Zoom und Fernbedienung

image_suche_alle_news

Die neusten News

Weitere News des Autors Jochen Wieloch